Startseite
    Anime
    School Rumble
    X-1999
    Yu-Gi-Oh
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/kirara-kun

Gratis bloggen bei
myblog.de





Marik Ishtar


 

Marik Ishtar ist eigentlich ein Grabwächter des Pharaos. Jedoch brachte der Wunsch, die Außenwelt anstatt seiner unterirdischen Heimat zu sehen, und der Zorn seines Vaters darüber seine dunkle Seite hervor, bekannt als Yami Marik.
Yami Marik schickte seinen Vater mit dem Millenniumsstab ins Reich der Schatten, jedoch konnte Odion ihn davon abhalten, noch mehr dorthin zu schicken. Da der Junge am selben Tage Shadi / Schah Dee begegnete, glaubt er, der Pharao hätte seinen Vater ins Reich der Schatten geschickt; seitdem sinnt er auf Rache.
Er will die sogenannten „Ägyptischen Götterkarten“ in seinen Besitz bringen, um so den Pharao ins Reich der Schatten zu schicken und selbst Pharao beziehungsweise Weltherrscher zu werden. Seine ältere Schwester Ishizu Ishtar ist im Besitz der Millenniumskette und will unbedingt Mariks gute Seite ans Licht bringen.
Als Odion von Joey in den Battle-City-Finalrunden besiegt wurde, erschien Yami Marik wieder, welcher in mehreren Duellen Mai und Bakura ins Reich der Schatten schickte und Joey in die Bewusstlosigkeit duellierte. Nachdem Yugi ihn im Finale schlug, hörte er auf zu existieren, und seitdem gibt es den guten Marik wieder. Nach dem Turnier fuhren die Ishtars wieder nach Ägypten zurück.

 


28.8.08 16:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung